Schauspielunterricht



Institut für Musikalische Ausbildung








Einführung in die Schauspielerei


Deborah Josina, Dozentin für Pop- und Musicalgesang, Tanz und Schauspiel

Arbeitsschwerpunkte:
Konzentrationsübungen, autogenes Training, Stimmarbeit, improvisiertes Spiel, Bewegung

Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, die gerne den kreativen Prozess des Schauspielens erforschen möchten
oder die Grundlagen kennen lernen wollen. Zunächst wird in diesem Kurs die Wahrnehmung durch sogenannte
Konzentrationsübungen und autogenes Training intensiviert. Mit Hilfe von verschiedenen Improvisationsübungen
entstehen erste Szenen und Geschichten, die als Grundgerüst dienen können. ganz nebenbei kommt die Stimme als
Ausdrucksinstrument zum Einsatz. wir erklären ihre Wichtigkeit und wie sie am effektivsten eingesetzt wird.
Weiterhin entwickeln die Kursteilnehmer individuell ihre Rollen. Somit werden die Szenen bearbeitet und präzisiert.
Das Arbeitsergebnis wird eine ausgewählte szenische Präsentation der Teilnehmer sein.


Stimme/Performance

Dieser Kurs gibt den Teilnehmern die Möglichkeit mehr über die Zusammenarbeit von Stimme und Bewegung zu entdecken
und frei zu entfalten. Jeder Song, ob Pop, Rock Jazz oder Musical und Klassik bedarf einer Performance; einer Darstellung,
die durch die Körperlichkeit mit Hilfe von Emotionen ausgedrückt wird! Klingt doch einfach!? Ist es aber nicht!
Hier lernen die Kursteilnehmer durch leicht choreographierte Bewegungsabläufe ihren Song zu interpretieren.
Ein Pianist und Vocalcoach bereiten die Teilnehmer auf anstehende Konzerte und Auditions vor.


Vereinbaren Sie einfach unter Tel.: 0231/2065518 einen kostenlosen Probeunterricht bzw. ein Informationsgespräch.


E-Mail an das Institut für Musikalische Ausbildung (musikamostwall@yahoo.de)
Institut für Musikalische Ausbildung - Musikschule © 2017 by Mathias Kowalczyk